KuriosesPresseberichte

Mitreden – Ihre schrägsten Öffi-Momente

Was ist Ihnen schon Skurriles in den Öffis passiert, was mussten Sie miterleben, -hören oder -sehen, und wen haben Sie in den Öffis schon getroffen?

Der Fluch der Smartphones ist in der U-Bahn mitunter gar keiner. Klar, manchmal nervt es, wenn da jemand etwas Belangloses in sein Telefon brüllt, aber wenn man einmal das Glück hat, auf diese Art die komplette Familientragödie knapp erzählt zu bekommen, dann hat das schon was von ATV auf Rädern. Man hält es zwar nicht lange aus, aber abwenden kann man sich auch nicht gleich. Da werden via Fernsprecher ebenso die effektivsten Wege zum Erlangen hinterhältiger Geschlechtskrankheiten ausgebreitet wie die eigenen Unzulänglichkeiten prägnant zusammengefasst.

Promitreffpunkt U-Bahn

Das andere Mal keppeln zwei Fahrgäste miteinander, und man weiß nicht, ist das jetzt ein Straßentheater oder nicht? Und die launigen Durchsagen in der U-Bahn. Oder die Eskapaden am Bahnsteig. Und nicht zu vergessen die Promis in den Öffis. Willi Resetarits konnte man schon in der U-Bahn treffen, Andreas Vitásek oder Alexander Van der Bellen. Sebastian Kurz ist mir persönlich schon länger nicht mehr untergekommen. Er wird schon wissen, warum. Aber den hat man früher auch hin und wieder in der U-Bahn gesehen.

weiterlesen

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.