Jurins Blog http://juergen-gratzl.com Jaguar, Land Rover, Volvo, Nissan, Honda und auch Kia.... Mon, 22 Jul 2019 15:52:42 +0000 de-AT hourly 1 https://wordpress.org/?v=5.2.2 Hungersnot http://juergen-gratzl.com/2019/07/22/hungersnot/ http://juergen-gratzl.com/2019/07/22/hungersnot/#respond Mon, 22 Jul 2019 17:37:42 +0000 http://juergen-gratzl.com/?p=25502 einmal im jahr will ichs wissen, bzw muss ich mich selbst geisseln und schauen, meinen astralkörper zumindest ansatzweise in eine richtung zu bewegen, die es mit sich bringt, dass meine leibesfülle ein eigenes gravitationsfeld aufbaut. in den letzten jahren hat es sich ja als „nette“ tradition so ergeben, aus dem urlaub stets mit einem 5-kilo …

The post Hungersnot appeared first on Jurins Blog.

]]>
einmal im jahr will ichs wissen, bzw muss ich mich selbst geisseln und schauen, meinen astralkörper zumindest ansatzweise in eine richtung zu bewegen, die es mit sich bringt, dass meine leibesfülle ein eigenes gravitationsfeld aufbaut.

in den letzten jahren hat es sich ja als „nette“ tradition so ergeben, aus dem urlaub stets mit einem 5-kilo übergepäck zurückzukommen, welches sich nicht abbauen lässt da meine urlaube ja relativ nah an eine geburtstagsfeierserie mit anschliessendem weihnachtskeksgelage getimed sind. somit also in diesem jahr schon vor dem urlaub gewicht verlieren damit die burger in den staaten nicht so wehtun.

da meine partynachbarn nun in urlaub sind, ist der zeitpunkt perfekt gewählt und ich versuch mich mal wieder an so einer proteinshake-diät. die ersten zwei tage gibts nur flüssignahrung. tag eins ist fast vorbei und in meinem kopf laufen käsleberkässemmerl mit spareribs um die wette. eine gegrillte käsekrainer macht den schiri während sich mein magen bemüht, sich nicht selbst zu verdauen und leise sehne ich den mittwoch herbei, an dem mir zumindest eine mahlzeit mit 600 kalorien zusteht. 6oo kalorien!

ein blick auf die mcdonalds nutrition facts sagt mir: das ist nicht viel!

aber gut. nachdem mein körper mir letzte woche mit einem simulierten herzpotschn (keine angst, es war anscheinend bloss ne übung) gezeigt hat, dass es an der zeit ist, etwas zu tun – was die waage im fitinn heute früh mit heftigem nicken bestätigt hat – zieh ich das halt jetzt mal 2 wochen durch. in der leisen hoffung, mich danach nicht mehr wiederzuerkennen. (und die schuhe zubinden zu können ohne an atemnot zu sterben)

in diesem sinne darf man mit mir leiden, weinen, hungern oder eben auch nicht.

The post Hungersnot appeared first on Jurins Blog.

]]>
http://juergen-gratzl.com/2019/07/22/hungersnot/feed/ 0
Erster Test: Honda HR-V Sport http://juergen-gratzl.com/2019/07/20/erster-test-honda-hr-v-sport/ http://juergen-gratzl.com/2019/07/20/erster-test-honda-hr-v-sport/#respond Sat, 20 Jul 2019 09:02:36 +0000 http://juergen-gratzl.com/?p=24718 Neben den Topathleten Civic Type R und NSX bietet Honda auch vernünftigere Autos an, die aber einem kurzen Zwischensprint nicht abgeneigt sind. Neuester Able­ger ist der HR-V Sport, der das Portfolio um einen dynamischen Kompakt-SUV ergänzt. Herzstück ist ein neuer Motor für die HR-V-Palette, der 1500er leistet 182 PS und 240 Nm, die für potenten …

The post Erster Test: Honda HR-V Sport appeared first on Jurins Blog.

]]>
Neben den Topathleten Civic Type R und NSX bietet Honda auch vernünftigere Autos an, die aber einem kurzen Zwischensprint nicht abgeneigt sind. Neuester Able­ger ist der HR-V Sport, der das Portfolio um einen dynamischen Kompakt-SUV ergänzt.

Herzstück ist ein neuer Motor für die HR-V-Palette, der 1500er leistet 182 PS und 240 Nm, die für potenten Vortrieb sorgen. Trotz VTEC im Namen belohnt der Vierzylinder das Ausloten des Drehzahl-Limits nicht – deswegen besser früh schalten, entweder mit ­einer für die Fahrzeugklasse ziemlich knackigen Sechs­gang-Box oder

Auch die Lenkung könnte mit etwas mehr Rückmeldung aufwarten. Besonders überzeugen kann hingegen die Fahrwerksabstimmung: Ausgeklügelte Dämpfer halten die Seiten- und Torsions-Bewegungen im Rahmen und ermöglichen den­noch ein komfortables Abrollen.

Die Alltagstauglichkeit des sportlichen Topmodells ist also keineswegs einge­schränkt, auch wenn das Kofferraumvolumen gegenüber den zivileren Varianten um 22 Liter kleiner ist. Sum­­ma summarum bleibt das einwandfreie Gesamtpaket HR-V also erhalten, zeigt sich aber um ein gutes Stück auf­trainiert.

weiterlesen

The post Erster Test: Honda HR-V Sport appeared first on Jurins Blog.

]]>
http://juergen-gratzl.com/2019/07/20/erster-test-honda-hr-v-sport/feed/ 0
Dreifachsieg für Volvo bei „Firmenauto des Jahres 2019“ http://juergen-gratzl.com/2019/07/20/dreifachsieg-fur-volvo-bei-firmenauto-des-jahres-2019/ http://juergen-gratzl.com/2019/07/20/dreifachsieg-fur-volvo-bei-firmenauto-des-jahres-2019/#respond Sat, 20 Jul 2019 08:51:43 +0000 http://juergen-gratzl.com/?p=24758 Fuhrparkmanager sind überzeugt von Volvo. Bei der Expertenwahl „Firmenauto des Jahres 2019“ trägt der schwedische Premium-Hersteller einen Dreifachsieg davon: Der Volvo XC60 setzt sich in der Kategorie „Midsize-SUV bis 4,80 Meter Import“ gegen 19 Wettbewerber durch und der XC90 triumphiert in der Klasse „Große SUV über 4,80 Meter Import“, die Volvo S90/V90 Familie entscheidet die …

The post Dreifachsieg für Volvo bei „Firmenauto des Jahres 2019“ appeared first on Jurins Blog.

]]>
Fuhrparkmanager sind überzeugt von Volvo. Bei der Expertenwahl „Firmenauto des Jahres 2019“ trägt der schwedische Premium-Hersteller einen Dreifachsieg davon: Der Volvo XC60 setzt sich in der Kategorie „Midsize-SUV bis 4,80 Meter Import“ gegen 19 Wettbewerber durch und der XC90 triumphiert in der Klasse „Große SUV über 4,80 Meter Import“, die Volvo S90/V90 Familie entscheidet die „Obere Mittelklasse Import“ für sich.

In diesem Jahr wurden die „Firmenautos des Jahres“ nach einem neuen Prinzip gewählt: 157 Experten – von Flottenmanagern und Fuhrparkverantwortlichen über Geschäftsführer großer unabhängiger Leasingunternehmen bis hin zu Chefredakteuren europäischer Flottenmagazine – entschieden, welche Modelle für den Flottenalltag am besten geeignet sind. Die Jury fällte ihr Urteil auf Einladung der Fachzeitschrift „Firmenauto“ und der Sachverständigenorganisation Dekra. Nach der Vorauswahl durch die Analysten von Dataforce standen insgesamt 275 Modelle in 15 Kategorien vom Minicar bis zum Pick-up online zur Wahl. In diese Runde geschafft hatten es nur Fahrzeuge, die auf dem Flottenmarkt relevante Verkaufszahlen verbuchen konnten – so wie die gesamte Volvo Modellpallette.

„Volvo ist bei der Firmenautowahl traditionell immer vorn dabei. Doch dass wir im zweiten Jahr in Folge gleich drei Modelle auf dem Treppchen haben, ehrt uns besonders“, so Axel Zurhausen, Leiter Vertrieb Großkunden bei Volvo Car Germany, im Rahmen der feierlichen Preisverleihung am Dienstagabend (25. Juni 2019) im Bürgerhaus Kursaal in Stuttgart-Bad Cannstatt. „Besonders stolz sind wir auf den Volvo XC60, der seit 2011 jedes Jahr in Folge die Importwertung in seiner Klasse gewinnen konnte. Hier zeigt sich eindrucksvoll, dass die stilvolle Kombination aus Komfort, Fahrspaß und Sicherheit auf langen Strecken erste Wahl ist.“

Im Herbst gehen die Gewinner dann auf Tour: Beim „Firmenauto Test Drive“ können Fuhrparkmanager alle Modelle im Rahmen einer Tagesveranstaltung Probe fahren. Die Tour macht am 15. Oktober im Dorint Parkhotel in Siegen halt und am 18. Oktober bei SIGNal Design GmbH in Schwäbisch Hall. Neben ausführlichen Testfahrten stehen Vertreter der Hersteller für Gespräche bereit. Volvo wird mit allen drei Gewinnerfahrzeugen, unter anderem auch in der Plug-in-Hybrid-Variante mit T8 Twin Engine AWD, dabei sein.

Der Bestseller Volvo XC60

Das vielseitige SUV Volvo XC60 ist in Deutschland das beliebteste Modell: mit eindrucksvollem Design voller Ausstrahlung und Souveränität, einem stilvollen, modernen Interieur, das Form und Funktion auf typisch skandinavische Weise in Einklang bringt, hocheffizienten und leistungsstarken Antrieben sowie einer wegweisenden Sicherheitsausstattung, die den Fahrer in kritischen Situationen unterstützt und das Unfallrisiko weiter verringert.

Aktuell treibt Volvo die Elektrifizierung des Volvo XC60 weiter voran: In den beiden Dieselvarianten B4 AWD und B5 AWD wird ein neues Mild-Hybrid-System eingeführt, das den Verbrennungsmotor unterstützt und unter realen Alltagsbedingungen den Kraftstoffverbrauch um bis zu 15 Prozent senkt. Das Plug-in-Hybridmodell T8 Twin Engine AWD verfügt über eine leistungsfähigere Batterie, die die Reichweite im rein elektrischen Betrieb auf bis zu 51 Kilometer erhöht. Zudem konnten die Fahreigenschaften verbessert und der Verbrauch auf nur noch 2,0-2,3 Liter je 100 Kilometer reduziert werden.

The post Dreifachsieg für Volvo bei „Firmenauto des Jahres 2019“ appeared first on Jurins Blog.

]]>
http://juergen-gratzl.com/2019/07/20/dreifachsieg-fur-volvo-bei-firmenauto-des-jahres-2019/feed/ 0
Nissan Juke (2019): Neuer Juke kommt auch elektrisch http://juergen-gratzl.com/2019/07/20/nissan-juke-2019-neuer-juke-kommt-auch-elektrisch/ http://juergen-gratzl.com/2019/07/20/nissan-juke-2019-neuer-juke-kommt-auch-elektrisch/#respond Sat, 20 Jul 2019 07:51:23 +0000 http://juergen-gratzl.com/?p=25168 Der neue Nissan Juke soll noch 2019 in den Handel kommen – wahrscheinlich auch als Hybrid. AUTO BILD hat die ersten Infos und ein Teaserbild! Nissan teasert die zweite Generation des Nissan Juke mit einem Bild an. Darauf ist die vordere linke Ecke des SUVs zu sehen. Das Foto zeigt einen Teil des V-förmigen Kühlergrills, …

The post Nissan Juke (2019): Neuer Juke kommt auch elektrisch appeared first on Jurins Blog.

]]>
Der neue Nissan Juke soll noch 2019 in den Handel kommen – wahrscheinlich auch als Hybrid. AUTO BILD hat die ersten Infos und ein Teaserbild!

Nissan teasert die zweite Generation des Nissan Juke mit einem Bild an. Darauf ist die vordere linke Ecke des SUVs zu sehen. Das Foto zeigt einen Teil des V-förmigen Kühlergrills, einen Scheinwerfer und einen Nebelscheinwerfer. Das Tagfahrlicht ist zweigeteilt. Oben ist es als schmaler Streifen ausgeführt, darunter ist es als Stern ausgeformt. Mit dem Teaserbild ist klar, dass der neue Juke sein eigenständiges Design behalten wird. Der Ausblick auf das Design des SUVs wurde zusammen mit dem Präsentationsdatum veröffentlicht. Am 3. September 2019 soll der Juke demnach der Weltöffentlichkeit präsentiert werden.

Die AUTO BILD-Erlkönigjäger haben bereits einen Prototypen des Nissan Juke erwischt. Die Erlkönigbilder zeigen, dass sich die Frontgestaltung des Autos scheinbar am Qashqai orientiert: Die bisher auf der Motorhaube aufgesetzten Scheinwerfer sind jetzt weiter unten angebracht und scheinen optisch in den neu gestalteten und größeren Grill überzugehen. Andere Elemente der aktuellen Generation wie die hinteren Türgriffe in den C-Säulen, die breiten Schultern und die abfallende Dachlinie bleiben erhalten.

weiterlesen

The post Nissan Juke (2019): Neuer Juke kommt auch elektrisch appeared first on Jurins Blog.

]]>
http://juergen-gratzl.com/2019/07/20/nissan-juke-2019-neuer-juke-kommt-auch-elektrisch/feed/ 0
Britische Klassikertage 2019 http://juergen-gratzl.com/2019/07/17/britische-klassikertage-2019/ http://juergen-gratzl.com/2019/07/17/britische-klassikertage-2019/#respond Wed, 17 Jul 2019 12:14:53 +0000 http://juergen-gratzl.com/?p=25192 Am Sonntag, den 15. September 2019 ist es wieder soweit. Bereits zum vierten Mal in Folge treffen sich Besitzer und Freunde klassischer Automobile auf dem historischen Rittersitz der Burg Zelem im Ort Kranenburg. Die Burg mit ihrer über 1000-jährigen Geschichte bildet die perfekte Kulisse für das jährlich von Veranstalter und Burgherr Jochen Arden organisierte Automobiltreffen.  …

The post Britische Klassikertage 2019 appeared first on Jurins Blog.

]]>
Am Sonntag, den 15. September 2019 ist es wieder soweit. Bereits zum vierten Mal in Folge treffen sich Besitzer und Freunde klassischer Automobile auf dem historischen Rittersitz der Burg Zelem im Ort Kranenburg. Die Burg mit ihrer über 1000-jährigen Geschichte bildet die perfekte Kulisse für das jährlich von Veranstalter und Burgherr Jochen Arden organisierte Automobiltreffen. 

Selbstverständlich sind auch in diesem Jahr Automobil-Begeistertere ohne eigenen Klassiker eingeladen auf dem Burgareal mit mitgebrachten Speisen zu picknicken oder sich vor Ort mit Kaffee und Kuchen sowie Grillspezialitäten zu versorgen. Die Besucher können sich auf ein unterhaltsames Rahmenprogramm mit der Verlosung einer exklusiven Führung durch die Arden-Ausstellung sowie zahlreichen weiteren Highlights freuen.

weiterlesen

The post Britische Klassikertage 2019 appeared first on Jurins Blog.

]]>
http://juergen-gratzl.com/2019/07/17/britische-klassikertage-2019/feed/ 0
Erste Volvo XC60 kommen über die neue Seidenstraße nach Europa http://juergen-gratzl.com/2019/07/16/erste-volvo-xc60-kommen-uber-die-neue-seidenstrae-nach-europa/ http://juergen-gratzl.com/2019/07/16/erste-volvo-xc60-kommen-uber-die-neue-seidenstrae-nach-europa/#respond Tue, 16 Jul 2019 10:25:43 +0000 https://juergen-gratzl.com/?p=25147 Die ersten Volvo XC60 sind jetzt über die neue Seidenstraße nach Europa gekommen: Die im chinesischen Chengdu produzierten Premium-SUV mit T6 und T8 Twin Engine wurden per Eisenbahn ins belgische Gent gebracht, von wo sie auf verschiedene europäische Länder verteilt werden – darunter Deutschland, Frankreich und Großbritannien. Bereits im Mai 2017 wurden die ersten Volvo …

The post Erste Volvo XC60 kommen über die neue Seidenstraße nach Europa appeared first on Jurins Blog.

]]>
Die ersten Volvo XC60 sind jetzt über die neue Seidenstraße nach Europa gekommen: Die im chinesischen Chengdu produzierten Premium-SUV mit T6 und T8 Twin Engine wurden per Eisenbahn ins belgische Gent gebracht, von wo sie auf verschiedene europäische Länder verteilt werden – darunter Deutschland, Frankreich und Großbritannien. Bereits im Mai 2017 wurden die ersten Volvo S90 aus chinesischer Produktion auf der Schiene nach Europa transportiert. Als erster und einziger Automobilhersteller der Welt exportiert Volvo seine Premium-Modelle aus chinesischer Fertigung nach Europa und Nordamerika: Nahezu 40 Prozent aller im Reich der Mitte gebauten Volvo Fahrzeuge werden ausgeführt – und das in mehr als 70 Länder und Regionen.

Der China Railway Express (Chang’an) legte binnen 18 Tagen insgesamt 9.783 Kilometer zurück: Gestartet im zentralchinesischen Xi’an, führte die Route über den Alataw-Pass durch Kasachstan, Russland und Weißrussland bis ins polnische Malaszewicze, wo die Fahrzeuge aus den Containern auf die Güterzüge mit europäischer Normalspur rollten. Als erster Zug setzt der China Railway Express auf innovative Weise auf diesen gemischten Transport, was die Ladekapazität sowie Transporteffizienz verbessert und die Betriebskosten für den Im- und Export von Fahrzeugen über die Schiene senkt. Nach der Umladung ging es weiter bis ins belgische Gent.

Nach der Fahrzeugentladung machte sich der Zug wieder auf dem Weg gen Osten: Neben dem in Gent produzierten Volvo V60 wurden auch im schwedischen Torslanda gebaute Volvo XC90 nach China gebracht. Dadurch entsteht ein geschlossener Transportkreislauf zwischen China und Europa, den beiden Hauptmärkten von Volvo Cars.

„Belt & Road“-Initiative fördert effizienten Schienenverkehr

Volvo Cars hat seine Unternehmensstrategie an Chinas nationale Entwicklung angepasst und die „Belt & Road“-Initiative aktiv umgesetzt – als erstes Unternehmen transportiert es komplette Fahrzeuge durch Eurasien per Bahn. Durch die Nutzung des China Railway Express, der den Seidenstraßen-Wirtschaftsgürtel durchquert, wird die Verteilung der lokalen Ressourcen weltweit weiter optimiert.

Mit der wachsenden globalen Produktionskapazität und den steigenden Anforderungen an Lieferungen zieht Volvo den vollen Nutzen aus dem Schienenverkehr in Eurasien. Damit lassen sich Stillstandskosten vermeiden, der Lagerdruck in den Werken reduzieren und die Produkte besser auf die Marktnachfrage abstimmen.

Seitdem der China Railway Express 2017 erstmals von Volvo Cars für den Export des Volvo S90 nach Europa genutzt wurde, ist er das bevorzugte Transportmittel des Unternehmens: Allein im ersten Halbjahr 2019 wickelte Volvo rund 26,4 Prozent der Gesamtexporte auf der Schiene ab. China Railway Express (Chang’an) hat Volvo auch bei der Optimierung und Integration seines globalen Logistiksystems unterstützt und das „Volvo Cars Global Industrial Cluster“ gegründet. Die Zusammenarbeit stärkt die Position der schwedischen Premium-Marke auf ihren beiden Hauptmärkten, fördert die „Belt & Road“-Initiative und trägt so zum langfristigen Handel zwischen China und Europa bei.

China-Produktion auf Weltklasse-Niveau

Volvo Cars verfügt über ein weltweites Fertigungsnetzwerk, das sich auf die drei wichtigsten Regionen konzentriert: Europa, Asien und Nordamerika. China als zweite Heimat des Unternehmens spielt dabei eine wichtige Rolle als globale Produktionsstätte. Die Werke im Land können schnell auf die Nachfrage der globalen Märkte reagieren.

Alle chinesischen Volvo Werke erfüllen dabei nicht nur die strengen und anspruchsvollen Kriterien des Volvo Cars Manufacturing Systems (VCMS), sondern auch die weltweiten Standards für Einkauf, Produktion, Technik und Qualität. Um das hohe Qualitätsniveau der schwedischen Premium-Marke zu halten, verfügen alle Produktionsstätten über einen präzisen und standardisierten Produktionsprozess, modernste Technik und ein strenges Qualitätssicherungssystem.

The post Erste Volvo XC60 kommen über die neue Seidenstraße nach Europa appeared first on Jurins Blog.

]]>
http://juergen-gratzl.com/2019/07/16/erste-volvo-xc60-kommen-uber-die-neue-seidenstrae-nach-europa/feed/ 0
Honda e – der City-Stromer http://juergen-gratzl.com/2019/07/08/honda-e-der-city-stromer/ http://juergen-gratzl.com/2019/07/08/honda-e-der-city-stromer/#respond Mon, 08 Jul 2019 13:33:00 +0000 http://juergen-gratzl.com/?p=24799 Mit einem ausbalancierten Verhältnis aus Effizienz und Leistung positioniert sich der Honda e als perfekter City-Stromer. Er ist mit einem E-Motor, der bis zu ca. 150 PS (110 kW) liefert, ausgestattet. Und er erreicht ein Drehmoment von mehr als 300 Nm. Die im Honda e verbaute 35,5 kWh Batterie ist eine der kompaktesten ihrer Klasse. …

The post Honda e – der City-Stromer appeared first on Jurins Blog.

]]>
Mit einem ausbalancierten Verhältnis aus Effizienz und Leistung positioniert sich der Honda e als perfekter City-Stromer. Er ist mit einem E-Motor, der bis zu ca. 150 PS (110 kW) liefert, ausgestattet. Und er erreicht ein Drehmoment von mehr als 300 Nm. Die im Honda e verbaute 35,5 kWh Batterie ist eine der kompaktesten ihrer Klasse. Sie ermöglicht die Kombination von geringem Gewicht, einer Schnellladefähigkeit von 80 Prozent in rund 30 Minuten. Bei einer Reichweite von über 200 Kilometer. Perfekt abgestimmt auf den täglichen Pendlerbedarf und den Einsatz im urbanen Raum.

Fahrdynamik & Hinterradantrieb

Den Fokus hat Honda auf die Fahrdynamik gelegt. Die Batterie ist weit unten zentral platziert. Der Schwerpunkt des Fahrzeugs liegt etwa 50 cm über dem Boden. Die Gewichtsverteilung ist 50:50. Seine aber kompakte Größe und kurzen Überhänge geben dem Honda e die optimale Balance aus Stabilität und Agilität.

Der Antrieb des Elektromotors erfolgt über die Hinterräder. Dadurch erreicht man auch ein präziseres Lenkverhalten der Vorderräder. Sein Wendekreis beträgt rund 8,6 Meter, perfekt für große Wendigkeit im Stadtverkehr.  Der niedrige Schwerpunkt und das sportliche Fahrwerk ermöglichen die Seitenneigung des Fahrzeugs auch ohne steif gefederte Aufhängung zu kontrollieren.

weiterlesen

The post Honda e – der City-Stromer appeared first on Jurins Blog.

]]>
http://juergen-gratzl.com/2019/07/08/honda-e-der-city-stromer/feed/ 0
Volvo XC90 Armoured (2019): Volvo XC90 als gepanzertes SUV http://juergen-gratzl.com/2019/07/07/volvo-xc90-armoured-2019-gepanzertes-volvo-suv-15129113-html/ http://juergen-gratzl.com/2019/07/07/volvo-xc90-armoured-2019-gepanzertes-volvo-suv-15129113-html/#respond Sun, 07 Jul 2019 11:14:35 +0000 https://juergen-gratzl.com/?p=25101 Ab Ende 2019 gibt es den Volvo XC90 auch in einer gepanzerten Version. Volvo lässt das große SUV bei Trasco in Bremen zum Sonderschutz-Fahrzeug aufrüsten. Schutzklasse VR8 – das bedeutet, dass der XC90 Armoured am gesamten Fahrzeug den Schüssen eines Sturmgewehrs des Kalibers 7,62×39 Millimeter aus zehn Metern Entfernung standhalten muss! Mit anderen Worten: Ein …

The post Volvo XC90 Armoured (2019): Volvo XC90 als gepanzertes SUV appeared first on Jurins Blog.

]]>
Ab Ende 2019 gibt es den Volvo XC90 auch in einer gepanzerten Version. Volvo lässt das große SUV bei Trasco in Bremen zum Sonderschutz-Fahrzeug aufrüsten.

Schutzklasse VR8 – das bedeutet, dass der XC90 Armoured am gesamten Fahrzeug den Schüssen eines Sturmgewehrs des Kalibers 7,62×39 Millimeter aus zehn Metern Entfernung standhalten muss!

Mit anderen Worten: Ein Angriff mit einer Kalaschnikow AK-47 demoliert den Volvo, durchlöchert ihn aber nicht. Dazu kommt ein umfassender Explosionsschutz.

Der 310 PS starke XC90 T6 AWD Inscription rollt im schwedischen Torslanda vom Band und bekommt in Norddeutschland eine mit 19 Millimeter hochfestem Stahl verstärkte Karosserie sowie bis zu 50 Millimeter dicke Scheiben. Die Panzerung allein erhöht das Gewicht des SUVs um 1,4 Tonnen.

weiterlesen

The post Volvo XC90 Armoured (2019): Volvo XC90 als gepanzertes SUV appeared first on Jurins Blog.

]]>
http://juergen-gratzl.com/2019/07/07/volvo-xc90-armoured-2019-gepanzertes-volvo-suv-15129113-html/feed/ 0
Kia e-Soul: Test http://juergen-gratzl.com/2019/07/06/kia-e-soul-test/ http://juergen-gratzl.com/2019/07/06/kia-e-soul-test/#respond Sat, 06 Jul 2019 08:00:56 +0000 http://juergen-gratzl.com/?p=24814 Batterie an Bord: Hat der kompakte Kia e-Soul wirklich das Zeug dazu, die Massen zu elektrisieren? In unserem Test überzeugt der Koreaner jedenfalls. Das Fazit von Gerald Czajka: „Das Konzept des Kia e-Soul weiß zu gefallen. Der kompakte Kasten bietet ausreichend Platz, fährt anständig und kommt dank großem Akku richtig weit. Wenn jetzt die Preise …

The post Kia e-Soul: Test appeared first on Jurins Blog.

]]>
Batterie an Bord: Hat der kompakte Kia e-Soul wirklich das Zeug dazu, die Massen zu elektrisieren? In unserem Test überzeugt der Koreaner jedenfalls.

Das Fazit von Gerald Czajka: „Das Konzept des Kia e-Soul weiß zu gefallen. Der kompakte Kasten bietet ausreichend Platz, fährt anständig und kommt dank großem Akku richtig weit. Wenn jetzt die Preise noch volksnäher werden.“

AUTO BILD-Testnote: 2

Die zentrale Frage der Elektromobilität: Wie weit komme ich mit einer Akkuladung wirklich? Um das zu klären, knöpfen wir uns einen aktuellen Stromer genauer vor. Sein Name: Kia e-Soul. Sein Auftrag: Elektromobilität auch für Otto Normalbürger attraktiv zu machen. Die Zutaten dazu: ein mit 64 kWh ziemlich energiereicher Akkublock, das angenehm kompakte Format und der mit 37.790 Euro abzüglich 4000 Euro Kaufprämie halbwegs erträgliche Preis.

Die Schuhschachtel auf Rädern sieht erstaunlich cool aus. Und das gradlinige, kastige Design schafft innen jede Menge Raum. Obwohl nur 4,20 Meter kurz, reisen vier Erwachsene durchaus anständig. Allerdings nur mit kleinem Gepäck. Bescheidene 315 Liter lassen keine großen Sprünge zu. Dafür gefällt uns die Inneneinrichtung. Der große Navi-Bildschirm weist klar und deutlich den Weg, die unkomplizierte Bedienstruktur stellt uns vor keinerlei Rätsel, die ordentlich gepolsterten Sitze halten uns auch auf Langstrecken bei Laune. Aber die Materialqualität könnte besser sein, die Teppiche wirken irgendwie billig.

weiterlesen

The post Kia e-Soul: Test appeared first on Jurins Blog.

]]>
http://juergen-gratzl.com/2019/07/06/kia-e-soul-test/feed/ 0
Kia XCeed (2019): Mehr Platz und besser ausgestattet http://juergen-gratzl.com/2019/07/06/kia-xceed-2019-test-preis-motoren-digitaler-tacho-abmessungen-technische-daten-14520535-html/ http://juergen-gratzl.com/2019/07/06/kia-xceed-2019-test-preis-motoren-digitaler-tacho-abmessungen-technische-daten-14520535-html/#respond Sat, 06 Jul 2019 07:08:28 +0000 http://juergen-gratzl.com/?p=24816 Der Kia XCeed macht optisch auf robust und bietet mehr Platz als der Fünftürer. Die Top-Version kommt mit digitalem Tacho. Sitzprobe! AUTO BILD hat alle Infos und die Sitzprobe! Vorstellung und Preis: Bis auf die Fronttüren neu Kia erweitert die Ceed-Familie um einen Crossover. Wer nun aber denkt, es handele sich dabei um einen Standard-Ceed …

The post Kia XCeed (2019): Mehr Platz und besser ausgestattet appeared first on Jurins Blog.

]]>
Der Kia XCeed macht optisch auf robust und bietet mehr Platz als der Fünftürer. Die Top-Version kommt mit digitalem Tacho. Sitzprobe! AUTO BILD hat alle Infos und die Sitzprobe!

Vorstellung und Preis: Bis auf die Fronttüren neu
Kia erweitert die Ceed-Familie um einen Crossover. Wer nun aber denkt, es handele sich dabei um einen Standard-Ceed mit Plastikbeplankung, irrt. Bis auf die beiden vorderen Türen haben die Koreaner die Karosserie des robust auftretenden XCeed neu entwickelt. Ceed-Kennern fallen dabei sofort die serienmäßigen LED-Scheinwerfer auf, die eine keilförmige Einbuchtung in Richtung des leicht veränderten Tigernose-Grills haben. Der Blinker zieht sich nun wie ein Lidstrich über den oberen Teil des Scheinwerfers, bisher war er am unteren Rand angesiedelt.

Auch am Heck haben die Kia-Designer Hand angelegt, die Form erinnert am ehesten an die des Ceed-Kombis SW. Der Modellname XCeed steht, ähnlich wie bei VW oder Skoda, in großen Lettern unter dem Markenemblem am Heck, die Schürze dominiert ein angedeuteter Unterfahrschutz, in den auf den ersten Blick zwei eckige Endrohre eingelassen sind. Bei genauerem Hinsehen entpuppen sich die allerdings als Designelement, je nach Motor hat der XCeed ein oder zwei „echte“ Endrohre, die außerhalb des Sichtfeld hinter der Schürze versteckt sind.

Auch an den Abmessungen wurde geschraubt. Bis auf den Radstand (es bleibt bei 2,65 Meter) wächst der XCeed im Vergleich zum Fünftürer in alle Richtungen. Dank größerer Überhänge vorn und hinten gewinnt er 85 Millimeter an Länge und kommt so auf 4,40 Meter. Dank Höherlegung sind bis zu 42 Millimeter nach oben drin (bei 18 Zoll großen Felgen), die den XCeed auf 1,40 Meter strecken. In der Breite legt das Auto im Vergleich zum Standard-Ceed um 21 Millimeter zu und erreicht 1,83 Meter. Ansonsten bleibt die Technik gleich, nur das Fahrwerk wurde etwas weicher abgestimmt und ist dank serienmäßigen hydraulischen Dämpfern an der Vorderachse wankstabiler. Motorseitig kommen die drei Benziner und zwei Diesel aus dem Ceed-Portfolio mit einer Leistung zwischen 115 und 204 PS zum Einsatz. Marktstart für den Kia XCeed dürfte im September 2019 sein, AUTO BILD rechnet damit, dass der Einstiegspreis um 20.000 Euro liegen wird.

weiterlesen

The post Kia XCeed (2019): Mehr Platz und besser ausgestattet appeared first on Jurins Blog.

]]>
http://juergen-gratzl.com/2019/07/06/kia-xceed-2019-test-preis-motoren-digitaler-tacho-abmessungen-technische-daten-14520535-html/feed/ 0