Elektro/HybridPolestar 2PresseberichteVolvo

FAHRBERICHT POLESTAR 2:

Laden, laden, laden, laden

Am elektrischen Polestar 2 aus dem Hause Volvo gibt es wenig zu kritteln. Aber er führt die üblichen Hürden mit. Vielfahrer hadern mit der Reichweite und der Ladeinfrastruktur. Das kann nur besser werden.

Der Polestar 2 wird gern als Tesla-Jäger bezeichnet. Warum die deutschen Elektroautos nicht so genannt werden, sei dahingestellt, tatsächlich fragten aber einige Passanten, ob der Wagen ein neuer Tesla sei. Von Polestar hatten sie noch nie etwas gehört. Die junge Marke gehört in die Welt von Volvo und damit zum Geely-Konzern, die Zentrale ist in Schweden, gebaut werden die Autos in China

Und geliefert wird gute Qualität. Nahezu auf Volvo-Standard sind Materialanmutung und Verarbeitungsqualität, einzig die billig wirkende Kofferraumabdeckung passt nicht ins gute Bild. Die Klappe öffnet elektrisch. Polestar legt Wert auf eine explizit vegane Innenausstattung, und

read more

 

Show More

Leave a Reply