DefenderDiscovery SportE-PaceEvoqueF-PaceF-TypeHerstellermeldungeni-PaceJaguarLand RoverRange RoverRange Rover SportXF

JAGUAR LAND ROVER NEUWAGENABSATZ ERHOLT SICH AUCH IM LETZTEN QUARTAL 2020 WEITER

– CHINA-VERKÄUFE LIEGEN SOGAR ÜBER VORJAHR

Jaguar Land Rover hat das Kalenderjahr 2020 trotz der fortdauernden Belastungen durch COVID-19 bei den Neuwagenverkäufen mit dem zweiten Quartalszuwachs infolge abgeschlossen. Insgesamt wurden im vierten Quartal 128.469 Fahrzeuge abgesetzt, ein Plus von 13,1 Prozent gegenüber den 113.569 Einheiten aus Quartal 3, jedoch ein Rückgang um 9,0 Prozent gegenüber dem Vorjahreszeitraum. Die Verkäufe in China entwickelten sich besonders erfreulich, hier stieg der Absatz um 20,2 Prozent gegenüber Quartal 3 und 19,1 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Auch in anderen Regionen erholten sich die Jaguar und Land Rover Verkäufe und lagen durchweg deutlich über den Ergebnissen des dritten Quartals. In Nordamerika um 31,7 Prozent, auf den Überseemärkten um 26,6 Prozent und in Europa um 20,5 Prozent. Noch allerdings reichen die Absätze in diesen Regionen nicht wieder an das Niveau der Vor-COVID-Zeit heran – im Vergleich zum Vorjahresquartal lagen sie in Amerika um 17,2 Prozent, in Übersee um 20,0 Prozent, in Europa um 16,3 Prozent und im Vereinigten Königreich um 8,9 Prozent zurück.

Die Absätze des neuen Land Rover Defender stiegen zwischen Oktober und Dezember – auch bedingt durch die Einführung des kürzeren Defender 90 – gegenüber dem dritten Quartal um 66 Prozent auf 16.286 Einheiten an. Jaguar meldete im Zuge der steigenden Nachfrage nach elektrisch angetriebenen Modellen den Absatz von 7.807 I-PACE – im Vergleich zum vierten Quartal 2019 ein Anstieg um 69,3 Prozent.

Im Kalenderjahr 2020 ging der Gesamtabsatz von Jaguar Land Rover gegenüber 2019 um 23,6 Prozent auf 425.974 Einheiten zurück. Hauptsächlich als Folge des ersten Halbjahres, in dem aufgrund der COVID-19-Pandemie die Werke in Großbritannien über zwei Monate lang geschlossen waren. Danach erholte sich das Unternehmen aber wieder, schloss das dritte Quartal Ende September bereits mit einem Plus von 53 Prozent gegenüber Q2 ab, dem man im vierten Quartal einen weiteren Zuwachs von 13,1 Prozent folgen ließ.

Als Antwort auf die wachsende globale Nachfrage hat Jaguar Land Rover während der zweiten Jahreshälfte seine Fahrzeuge des Modelljahrgangs 2021 ausgerollt, die viele neue Technologien und größtenteils auch spannende Designänderungen aufweisen. Das Unternehmen setzt seine konsequente Elektrifizierungs-Strategie fort und bringt ein wachsendes Portfolio an elektrifizierten Jaguar und Land Rover Modellen an den Start – von rein elektrischen Fahrzeugen über Plug-in-Hybriden bis zu Mild-Hybriden. Zusammen mit hochmodernen Diesel- und Benzin-Triebwerken haben Kunden eine große Auswahl an Antrieben.

Das Jahr 2020 war zweigeteilt. Auch wenn COVID-19 weiterhin das Automobilgeschäft beeinträchtigt, freuen wir uns, das Jahr bei den Neuwagenverkäufen mit dem zweiten Quartalszuwachs in Folge beenden zu können. Besonders das Ergebnis in China war ermutigend, denn dort wo die Pandemiezahlen im vierten Quartal am geringsten waren, stieg der Absatz nicht nur im Vergleich zum dritten Quartal, sondern auch zum Vorjahreszeitraum. Auch andere Märkte zeigen trotz der weltweiten zweiten COVID-Welle starke Zeichen einer Erholung. Viele Händlerbetriebe, die ihre Verkaufsräume aktuell wieder schließen mussten, bieten kundenfreundliche Online-Lösungen für den Neuwagenverkauf und den Service an. Das unterstreicht auch die jüngste J.D. Power-Studie, welche die Jaguar Land Rover Website auf #1 listet. In fast allen Märkten, so auch in Deutschland, können Interessenten ihr Wunschfahrzeug von zu Hause aus digital konfigurieren und bestellen, sich telefonisch oder auch per Videochat beraten lassen und haben sichere und hygienekonforme Hol- und Bringservice Möglichkeiten.

 

Bei Land Rover freuen wir uns sehr über die Reaktionen auf den neuen Defender. Gerade erst wurde er zu den Finalisten der Wahl zu Europas Auto des Jahres ernannt, das britische Magazin Top Gear wählte den kompetentesten und robustesten Land Rover aller Zeiten zu seinem „Car of the Year“ und kürte ihn darüber hinaus mit dem „Unstoppable Force“-Award. Stand heute erhielt der neue Defender bereits 28 Auszeichnungen weltweit, womit der dem Namen und dem Erbe der Baureihe Defender alle Ehre macht. Angesichts einer sich schnell verändernden Umwelt sind wir besonders stolz darauf, nun für jede Land Rover Baureihe eine elektrifizierte Antriebsvariante anzubieten, inklusive hochmoderner Plug-in-Hybride. Zusammen mit den rundum erneuerten Baureihen Discovery und Velar wird dies unsere Verkäufe in einem herausfordernden Marktumfeld unterstützen.

Bei Jaguar wurden die neuen F-PACE, E-PACE und XF – mit deutlich aufgewertetem Exterieur, handwerklich hochwertig gestaltetem und vernetztem Interieur sowie effizienten neuen Antrieben – von Kunden und Medien gleichermaßen gut aufgenommen und bewertet. 2021 ist ein ganz besonderes Jahr für Jaguar: der legendäre Jaguar E-type feiert sein diamantenes Jubiläum. Seine dramatische Schönheit, die Performance und der Luxus sowie teils bahnbrechende Innovationen inspirieren uns bis heute. Daher freuen wir uns, die Auflage einer limitierten Jaguar F-TYPE Heritage 60 Edition bekannt zu geben.
JAGUAR LAND ROVER
CHIEF COMMERCIAL OFFICER

 

Die Jaguar Land Rover Verkäufe verteilen sich relativ gleichmäßig auf fünf Regionen.

2020 sah der Mix wie folgt aus: Nordamerika 25 Prozent, China 23 Prozent, Vereinigtes Königreich 20 Prozent, Europa 19 Prozent und Übersee-Märkte 13 Prozent.
2020 waren die Top 3-Regionen für Land Rover Nordamerika, China und das Vereinigte Königreich. Für Jaguar waren es das Vereinigte Königreich, China und Europa.

Die drei meistverkauften Land Rover Modelle des Jahres 2020 waren:
Range Rover Evoque, Premium Kompakt-SUV für die Stadt und darüber hinaus
Range Rover Sport, das ultimative Luxus-Performance-SUV
Land Rover Discovery Sport, das „go anywhere“ Premium-Kompakt-SUV

Die Kundennachfrage nach dem neuen Defender war überwältigend positiv. Die Verkäufe erreichten seit der Einführung im Juni 2020 fast 29.000 Einheiten.

Die drei meistverkauften Jaguar Modelle des Jahres 2020 waren:
Jaguar F-PACE, Performance-SUV
Jaguar E-PACE, der erste sportliche kompakte Crossover von Jaguar
Jaguar XE, Sport-Limousine

Zusätzlich zum rein elektrischen Jaguar I-PACE umfasst das elektrifizierte Aufgebot des Unternehmens Plug-in-Hybrid-Versionen des Range Rover, Range Rover Sport, Range Rover Evoque, Land Rover Discovery Sport, Land Rover Defender, Jaguar F-PACE, Jaguar E-PACE und Range Rover Velar. Alle Fahrzeuge mit Plug-in-Hybrid-Option gibt es auch als Mild-Hybrid-Variante, wie sie vor kurzem für die neuen Modelljahrgänge des Jaguar XE, Jaguar XF und Land Rover Discovery neu eingeführt wurden.

Show More

Leave a Reply