DefenderLand RoverPresseberichte

Land Rover Defender:

Ende Legende?

Land Rover hat den Defender neu erfunden. Nach 72 Jahren war ein Facelift nicht genug. Jetzt erinnert fast nur mehr der Name an den schiefen, aber legendären Geländewagen

Aber in der Sekunde habe ich zu schimpfen angefangen, dass sogar der Mundl kurz die Luft angehalten hätte. Das war damals, als ich die ersten Infos über den neuen Defender bekam. Eine Welt brach in sich zusammen. Land Rover gab bekannt, dass der Neue keinen Leiterrahmen mehr haben wird, sondern eine selbsttragende Karosserie. Sie werden also aus dem legendären Geländewagen einen schnöseligen SUV machen. Und die Bilder bestärkten diese Annahme auch noch. Ende Gelände – Ende Legende.

Doch ich habe mich schnell gefangen. Ich werde es nicht ändern können. Was ich aber kann, beschloss ich, ist, diesen verfluchten Arbeitstag vorzeitig beenden, den Computer abdrehen, die dreckige grüne Hose mit den auf genähten Taschen an den Oberschenkeln anziehen, ein paar feste Bock dazu und gach eine Runde mit einem alten Defender im Gelände umackern.

Da standen wir dann. Der Eckige und der Dreckige. Er auf seinen schmalen Geländereifen, ich in den Stiefeln. Und dann machten wir uns her, über Steine, Felsen, Auf- und Abfahrten, die man zu Fuß nicht bezwingen möchte. Wenn er sich über eine Verschränkung besonders gefreut hat, hat er ein Radl gehoben. Manchmal hat er ein Steinderl geschmissen. Beim Schalten krachte er bestätigend mit seinem Getriebe.

weiterlesen

Show More

Motor Racing League plugin by Ian Haycox