Elektro/HybridPolestar 2Presseberichte

Polestar 2: Österreich-Start und neue Basismodelle

Bestellungen des Tesla Model-3-Gegners sind bereits möglich, ausgeliefert wird ab Oktober

In Deutschland ist der Polestar 2 bereits seit August 2020 im Handel. Nun kommt der erste reine Stromer des Joint Ventures von Volvo und Geely auch in Österreich in den Handel. Wie die neuen Elektro-Volvos ( XC 40 Recharge Pure Electric und C40 Recharge ) kann der in China gebaute Polestar 2 nur online bestellt werden. Derzeit gibt es in Österreich einen Showroom – und zwar im 1. Wiener Bezirk in der Wallnerstraße 5. Die Adresse dürfte heimischen Elektroautofans geläufig sein, denn vor Polestar war hier Tesla eingemietet.

Viele Gemeinsamkeiten

Mit seinen Volvo-Geschwistern hat der Polestar 2 nicht nur das Verkaufskonzept gemein. Die Fahrzeuge müssen auch bei Volvo-Händlern zum Service und der Antriebsstrang des zum Verkaufsstart verfügbaren Modells kommt ebenfalls eins zu eins im elektrischen XC40 und im C40 zum Einsatz. Darüber hinaus hat der Polestar 2 auch das Infotainmentsystem auf Basis von Android Automotive an Bord. Letzteres ermöglicht dem Benutzer unter anderem den Zugriff auf integrierte Google-Apps und -Dienste wie Google Maps, Google Assistant (Sprachsteuerung) oder den Google Play Store, aus dem weitere Anwendungen heruntergeladen werden können. Neben Sprachbefehlen können die Funktionen über den 11,2 Zoll großen Touchscreen sowie das Multi-Funktionslenkrad bedient werden. Das digitale Kombiinstrument bietet einige spezifische Elektro-Details wie vergrößerte Grafiken, die dem Fahrer u.a. Ladezustand, Rekuperation, Energiefluss, etc. anzeigen.

weiterlesen

Show More

Leave a Reply

Back to top button