E-PaceElektro/HybridJaguarPresseberichte

Sparsamer und noch stärker – Das kann der neue Jaguar E-Pace

Der Jaguar E-Pace wird markanter, bekommt neue Antriebe und verbessertes Infotainment. Und ist jetzt auch mit Stecker erhältlich.

Um die Neuerungen des mindestens 38.790 Euro teuren E-Pace (Diesel mit 120 kW/163 PS und Schaltgetriebe) zu erkennen, muss man schon genau hinsehen. Am besten achtet man auf das LED-Tagfahrlicht mit der so genannten „doppelten J-Signatur“, das ist nämlich recht prägnant. Außerdem leuchten die LED-Scheinwerfer als Matrix-Einheiten hochadaptiv, wenn der Käufer das möchte und je nach Modell zwischen 790 und 1.600 Euro extra bezahlt.

Während die konventionellen Benziner und Diesel mit bis zu 221 kW/300 PS – Verbrauch gemittelt zwischen 5 und 7,9 Litern je 100 Kilometer – weitgehend unangetastet blieben, hat sich ein besonders sparsames Modell in die Palette geschlichen, das mit 227 kW/309 PS gleichzeitig das stärkste und mindestens 58.340 Euro auch das teuerste ist.

weiterlesen

Show More

Related Articles

Leave a Reply

Back to top button
%d bloggers like this: