Privat

Urlaubsplanung

Baby don’t you wanna go
Back to that same old place
Sweet home Chicago

endlich… spielplan war heraussen und wir haben hin und her-diskutiert, wohins denn heuer gehen soll… dallas war das lieblingsziel, da ich aber noch nicht weiss, was rauskommt, beim exbetrieblichen zeugs, muss ich puncto urlaub heuer kleinere brötchen backen. somit wirds also eine wisconsin-partie. da kam dann nur das eagles-spiel (ah na doch nicht, is n thursday night) in frage… oder das broncos-spiel, welches im gold-package drinnen ist.

gold-package spiele sind in den season tickets ausgenommen. eine kleine danksagung und hommage an milwaukee besagt, dass zwei heimspiele der regular und ich glaube ein preseason spiel ausschliesslich an miliwaukesen verkauft werden. somit mussten wir uns von unserem lieblingsplatz mal verabschieden. nix mehr mit mehr beinfreiheit plus: die karte ist teurer.

man knöpft uns nun für ein ticket an der 20 yard linie, reihe 16 stolze 390 dollar ab. plus steuern. und verwaltungsgebühren.

flug also dann auch gleich gebucht. der plan sieht jetzt folgendermassen aus:

montag 16. september: ab nach michigan city, ansaufen weil: wir sind in amerika erste nacht gleich mal im casino. und den friedhof beim todestrakt des michigan correction centers werd ich wohl auch wieder besuchen
dienstag 17.: ab nach chicago. mittags gibts ne deep dish pizza, abends dann feiern im wrigley field. in der nacht dann heimtorkeln und beim north clark hotdogs noch das gwand mit nem chilidog einsauen
mittwoch 18.: ab nach milwaukee, einkaufen bis die kreditkarte glüht und am abend dann zu den brewers wo wir: tadaaaa feiern!
donnerstag 19. mittags zu den brewers und am abend dann… eh schon wissen
freitag 20. ab nach green bay. am abend dann irgendein highschool-football spiel und nüchtern bleiben
samstag 21. den proshop leerkaufen. ich brauch ein neues jersey am nachmittag dann in irgendeine bar und das college football spiel badgers gegen michigan glotzen. abends ist dann schon ein tisch beim buffalo wild wings reserviert.
sonntag 22. gameday! tailgaten in der früh, dann ab zum spiel. im anschluss feiern
montag 23. frühstück beim pancake place. letzte sachen einkaufen, verabschieden und ab nach chicago. im twin peaks dann nochmal anständig völlern und den bears zusehen, wie sie von den redskins abgewatscht werden 🙂
dienstag 24. dann nochmals ne deep dish pizza reinfuttern, eine gefrorene für zuhause einpacken und dann bin ich mittwoch früh schon wieder da

das wär mal der plan. viel platz ist zwischen den einzelnen events und happenings nimmer aber ich werd mir sicher nebenbei wieder die finger wundtindern
🙂

Show More

Leave a Reply