Elektro/HybridPresseberichteVolvoXC40

Wie sich der Volvo XC40 mit Elektroantrieb fährt

Volvo hat sein erstes reines Elektroauto ausgepackt, ein SUV, das für die Straße reif ist

Wer sich in den Volvo XC40 Recharge Pure Electric setzt, sucht vergebens nach einem Start-/Stop-Knopf. Es gibt keinen. Hinsetzen, Bremse treten, Gang wählen, los geht’s. Das neue und erste reine Elektroauto von Volvo reagiert nämlich per Sensor auf das Gewicht der Fahrerin.

Der Volvo XC40 Recharge Pure Electric ist auch sonst völlig unkompliziert und gefällig in seinem Wesen. Das Android-Infotainmentsystem etwa: Es zeigt Echtzeit-Verkehrsdaten und verbindet sich mit dem Google Assistent. Ein „Hej Google“ reicht und schon kann man losplaudern. Und siehe da: Jeder noch so genuschelte Befehl wird erkannt, jede Frage beantwortet. Im Zweifelsfall fragt die nette Frauenstimme nach und trifft, auch wenn man „Zweites“ sagt und nicht wiederholt, die richtige Wahl.

Ausgestattet ist der E-Volvo mit zwei Elektromotoren mit je 204 PS, einer sitzt an der Vorderachse, einer an der Hinterachse. Die Batterie ist mittig im Fahrzeugboden verbaut und hat eine Kapazität von 78 kWh brutto. 418 Kilometer weit könnte man nach WLTP damit kommen. Um diese Angabe zu überprüfen waren die Teststunden leider nicht ausreichend.

weiterlesen

Show More

Related Articles

Leave a Reply

Back to top button
%d bloggers like this: